Automation mit DataStage – Mit dem JobBuilder for DataStage generieren Sie auf Basis von Metadaten und Templates lauffähige Jobs und Sequenzen. Die Realisierung der ETL Prozesse wird deutlich beschleunigt, um mehr als 100%.

Wie? Definierte Job-Templates generieren Jobs und Sequenzen für eine Beladung des DWH bis in die Core Schicht hinein.

Was beinhalten die mitgelieferten Templates? Alle notwendigen Module eines ETL Frameworks: Primary Key Lookup/Surrogate Key Generierung, Harmonisierung, Historisierung, …​

Die Feature sind:

  • Nutzung von Kunden- oder ITGAIN Assets​
    • Mapping Dokument – automatisch einlesbar​
    • Framework – wiederverwendbare Modulen​
    • Job Templates – definiert und standardisiert​
  • Generierung von Jobs und Sequenzen​
    • Abbildung von 1:1 Mappings​
    • Umsetzungen gemäß DataStage Transformersyntax​
    • Höherwertige Funktionen: kunden-spezifische Transformationen​
  • Unterstützung state-of-the-art-Modellierung: besonders geeignet für Data Vault, 3NF Anker​
  • Einbindung der Design-Artefakte in Information Governance Catalog möglich

 

Ihr Nutzen ist:

  • Qualität:​
    • Strukturierter Design- und Entwicklungsprozess​
    • Standardisierte Job-Abläufe​
    • Transparente nachvollziehbare ETL Prozesse​
    • Identische Lösungen für wiederkehrende ETL Aufgaben​
  • Effizienz/Geschwindigkeit ​
    • Sehr kurze Entwicklungszeiten in Projekten​
    • Schnelle Einarbeitung in vorhandene Prozesse​
    • Geringerer Testaufwand aufgrund qualitätsgeprüfter Standard-Komponenten​
  • Kosten​
    • Niedrigere Entwicklungskosten​
    • Reduzierte Wartungskosten

Interessiert? Ausprobieren und Probelizenz anfordern!